News

Third Southwestern German Workshop on Graph Theory takes place in Heidelberg end of June 2022.


webadmin   24.05.2022

Wolfgang Merkle

Privatdozent Dr. Wolfgang Merkle
Universität Heidelberg - Institut für Informatik
Im Neuenheimer Feld 205 - Mathematikon - Raum 2/211
69120 Heidelberg, Germany

E-Mail: merkle at math.uni-heidelberg.de

Tel. +49-6221-54-14323

Studienberatung

Studienberatungen finden bis aus Weiteres nur per E-Mail oder nach Vereinbarung als Videokonferenz auf heiCONF statt.

Bescheinigungen über eine Fachstudienberatung und zur Einstufungen in ein höheres Semester bekommen Sie bei mir, für die Anerkennung von Leistungen wenden Sie sich bitte an Anke Sopka vom Prüfungssekretariat Informatik. Einige allgemeine Fragen zur Prüfungsordnung werden auf der Seite über Prüfungsangelegenheiten behandelt.  

Seminar Paradoxien und Denksportaufgaben im Sommersemester 2022

Das Seminar findet ab 12. Mai in SR 1 statt, es werden donnerstags ab 16 Uhr c.t. jeweils ein oder zwei Vorträge gehalten.

Zum Seminar gibt es einen Kurs in Moodle, dort finden Sie eine aktualisierte Liste der Seminarvorträge und Materialien zu den Vorträgen.

Vorlesung Randomisierte Algorithmen im Sommersemester 2022

Foliensatz zur Vorlesung aus dem Wintersemester 2019, 312+iii Seiten [PDF]

Es gibt zur Vorlesung einen Kurs in Moodle, dort finden Sie auch die leicht überarbeiteten Folien zum Kurs und die Übungsblätter. Bitte melden Sie sich dort und im MÜSLI-Kurs zur Vorlesung an, Punkte und Noten werden über MÜSLI verwaltet. Weiter gibt es zur Vorlesung auf dem Rocket.Chat-Server der Physik das Forum #ss22-randomisierte-algorithmen, bei diesem sollten Sie sich ebenfalls anmelden.

Die Vorlesungen sind montags um 16 Uhr c.t. und donnerstags um 14 Uhr c.t. in Seminarraum A im Erdgeschoss des Mathematikons. Etwa alle zwei Wochen findet anstelle der Vorlesung ein Tutorium statt.

Die Vorlesung hat vier Wochenstunden und ist mit 6 Leistungspunkten bewertet. Die Vorlesung ist eine Informatikvorlesung und kann im Bachelorstudiengang Informatik sowie in den Masterstudiengängen Angewandte Informatik und Data and Computer Science angerechnet werden, in letzterem Studiengang allerdings nur zur Verbreiterung der Grundkenntnisse gemäß Abschnitt B der Anlage 1 zur Prüfungsordnung, dazu ist ein Antrag an den Prüfungsausschuss nötig. In diesem Semester kann die Vorlesung im Rahmen einer Ausnahmeregelung sowohl im Bachelor- wie auch im Masterstudiengang Mathematik im Anwendungsgebiet Informatik angerechnet werden.